English

#MoTcast

motcast #62

Haha, Digitalisierung! Transformation mit Humor

Frank Eilers
Special Guest Frank Eilers

Download (Episode 062)

Special Guest: Frank Eilers

Haha, Digitalisierung! Transformation mit Humor (062)

Digitale Transformation ist, wenn man trotzdem lacht? Aber was heisst hier "trotzdem"? Comedian, Keynotespeaker und Berater Frank Eilers macht es mit voller Absicht. Er ist zu Gast im Masters of Transformation Podcast bei Ingo Stoll und es geht um die oft vernachlässigte Macht von Humor in Transformationsprozessen. "Einfach mal aus der Rolle fallen bewirkt Wunder und erreicht oft mehr als die meisten Tools und aufklärerischen Vorträge", sagt Frank Eilers. Vor allem verbindet Lachen Menschen über alle Hierarchieebenen hinweg. All das, reichlich Geschichten und viel Spaß gibt's im neuen #MoTcast #062. 

„Das Leben kann so leicht sein, wenn man lacht.“
[Frank Eilers]

Foto-Credit: Aran Leptig (www.aranleptig.com)


"Ich bin eine 1-Mann-Selbstlernende-Organisation."
[Frank Eilers]

 

Über Frank Eilers:

  • Keynote Speaker, Podcaster & Stand-up Comedian
  • Geboren und aufgewachsen in Ostfriesland / Wohnhaft in Berlin
  • M.Sc. Betriebswirtschaftslehre (Technologie- und Innovationsmanagement)
  • Keynote Speaker zu den Zukunftsthemen Digitalisierung, Künstliche Intelligenz und die Zukunft der Arbeit
  • Podcaster verschiedener Formate (u.a. Arbeitsphilosophen, XING Talk und Bright New Future)
  • Stand als Stand-up Comedian auf allen großen Bühnen (u.a. Quatsch Comedy Club, Nightwash) und war Gast im TV und Radio (u.a. ZDF, NDR, SWR)
  • Gewinner des Coaching Award 2017 für seine Arbeit als „Übersetzer von Zukunftsthemen“ in Vorträgen und Podcasts.

 

Frank Eilers über Frank Eilers:
Nach einer Weltreise änderte ich grundlegend mein Leben. Als studierter BWLer entschied ich mich gegen eine klassische Karriere und für ein Leben voller Experimente. "Do what makes you happy" ist dadurch zu meinem Lebensmotto geworden. Ich habe meine Leidenschaft zu meinem Beruf gemacht und darf heute über mein Lieblingsthemen nachdenken: Digitalisierung, digitale Transformation und die Zukunft der Arbeit bzw. Arbeit 4.0.

Als Keynote Speaker bin ich auf Konferenzen, Führungskräftetagungen, Messen und Unternehmens-Events zu sehen. Ich entwickle verschiedene Podcastformate zu den Themen Zukunft, Arbeit und Gesellschaft (u.a. Arbeitsphilosophen, XING Talk) und habe als Stand-up Comedian und Kabarettist die aktuellen Veränderungen der digitalisierten und automatisierten Welt einer breiten Masse zugänglich gemacht (u.a. Quatsch Comedy Club). Ich stehe 150 Mal im Jahr auf der Bühne und bin ständig auf der Suche nach neuen Formaten.

 

Zitate und Inhalte aus der Sendung

"Ich hab immer gedacht, ich bin strange."
[Frank Eilers]

"Das Thema New Work nimmt immer mehr Raum ein."
[Frank Eilers]

"Ich hatte zwei Leben und habe ein Doppelleben geführt."
[Frank Eilers]

"Comedy bedeutet: Wenn die Leute eine Minute nicht lachen, bist du raus."
[Frank Eilers]

"New Work als Thema würde im Kabarett gehen, aber in der Standup Comedy habe ich was anderes gemacht."
[Frank Eilers]

Foto-Credit: Ulla Heyne

„Es gibt drei Sorten von Menschen: 1. die Freudigen haben Spaß an Veränderung („Juhu, die Zukunft kommt!“), 2. die Neutralen („Och ja, kann, aber muss nicht“) und 3. die Skeptiker („Wir verlieren die Arbeit an die Maschinen“). Ich möchte die Freudigen bestärken, einige Neutrale zu Freudigen machen und die Skeptiker zu Neutralen machen.“
[Frank Eilers]

„Mit dem Humor kann man die Inhalte der Transformation wie ein trojanisches Pferd verpacken.“
[Frank Eilers]

„Humor geht überall - selbst auf einer Beerdigung in den konservativsten Unternehmen.“
[Frank Eilers]

„Ich versuche einen Raum zu kreieren, in dem der Humor des Publikums gedeihen kann. Wir entwickeln das gemeinsam.“
[Frank Eilers]

"Interessant wird es, wenn Menschen aus ihren Rollen rauskommen. Die Rollen sind das Hinderlichste am gesamten Prozess (der Transformation)."
[Frank Eilers]

"Die Unternehmen, die es als erstes schaffen, die Rollen abzulegen, werden mit höherer Wahrscheinlichkeit in der Transformation überleben."
[Frank Eilers]

"Wir müssen die Masken ablegen."
[Frank Eilers]

"In einer sich zunehmend in die Komplexität und Absurdität steigernden Welt, kann ich gar nicht mehr alles wissen. Mich beruhigt das, denn wir sind schließlich alle gleich dumm."
[Frank Eilers]

"Es gibt keine Informationsvorsprünge mehr. Wir sind alle gleicher geworden."
[Frank Eilers]

"Mein Haus. Mein Auto. Mein Pferd. Das ist die DNA unserer Gesellschaft."
[Frank Eilers]

"Es bringt nichts, wenn wir gesellschaftlich die nächste Generation von Abteilungsleitern so ausbilden, wie seit Jahrzehnten. Die werden wir in zukünftigen Netzwerkorganisationen nicht mehr brauchen. Und deren Demontage ist ein gesellschaftliches Problem."
[Frank Eilers]

"Ich gebe nichts vor. Ich versuche einen offenen Raum zu schaffen."
[Frank Eilers]

"Führungskraft der Zukunft bedeutet zu akzeptieren, dass manche Menschen im Team die Dinge einfach besser können."
[Frank Eilers]

"Das Führungskräfte ihre Rolle verlieren, ist die nächste Stufe der Evolution."
[Frank Eilers]

 

 

Shownotes and Links

 

Mein Dank geht an Frank Eilers für eine sehr unterhaltsame Stunde - ich freu mich schon auf's Live-Rückspiel! Und natürlich an Oli Rössling, der uns beide erfolgreich verkuppelt hat :).