English

#MoTcast

motcast #48

Von Analogistan nach Digitalien: Die Transformation der Daimler AG

Sascha Pallenberg
Special Guest Sascha Pallenberg

Download (Episode 048)

Special Guest: Sascha Pallenberg

Im #MoTcast Interview mit Gastgeber Ingo Stoll spricht mit Sascha Pallenberg, Techblogger und neuer Head of Digital Content der Daimler AG, über die Transformation des automobilen Großkonzerns und seine eigenen Erfahrungen der Ich-Transformation vom selbstständigen Dienstleister zum Angestellten.


"Wir wollen bei Daimler das Automobil noch einmal ganz neu erfinden."
[Sascha Pallenberg]

 

Worum geht es?

Die digitale Transformation beim Automobilkonzern Daimler ist ein ebenso komplexes wie reizvolles Unterfangen. Sascha Pallenberg sitzt in der Pole Position und beobachtet den kulturellen Wandel, seine Auswirkungen und die Ambition die Antworten auf die Fragen der Zukunftsmobilität zu definieren aus aller nächster Nähe. Er ist jedoch weit mehr als ein Chronist, die im Daimler Blog darüber berichtet. Er selbst ist als digitale Personenmarke ein aktiver Mitgestalter und Beleg für die enormen Veränderungen im Großkonzern. Das Berufsbild des "Head of Digital Content" ist neu - und sie ist nur der Vorbote einer ganzen Reihe neuer Profile, die zukünftig das Gesamtpersonalgefüge prägen werden.

 

 

Für den bekennenden Auto-Nerd ist der Wechsel "zum Daimler" allerdings mehr als eine berufliche Veränderung. Es ist der Wechsel der kompletten Perspektive vom selbstständigen Dienstleister und Tech Blogger (Mobile Geeks) in die Rolle eines Angestellten im Konzern. Sicher bietet seine neue Rolle viele Freiheiten - dennoch ist es auch eine Ich-Transformation. Die gewählte Mission der Mitgestaltung der (Auto)Mobilität der Zukunft ist eben auch eine ganz persönliche.

 

Zitate aus der Sendung

"Wir müssen unsere Startup-Mentalität (seit 1885) wieder leben."
[Sascha Pallenberg]

Passt offensichtlich gut zueinander: Der Palle und der Daimler.

 

"Ich bin überrascht, wie weit der Daimler schon ist."
[Sascha Pallenberg]

"Ich hab alles mitgemacht, was ging."
[Sascha Pallenberg]

"Ich hab jetzt einen Outlook Kalender und keine Verfügungsgewalt darüber."
[Sascha Pallenberg]

"Das ist mit großen Abstand das Effizienteste, was ich je gesehen habe."
[Sascha Pallenberg]

"Das Daimler Blog wird 10 Jahre alt und ist damit das älteste Blog eines Daxunternehmens."
[Sascha Pallenberg]

"Wir entwickeln Formate, die alle nach intern wie auch nach extern funktionieren sollen."
[Sascha Pallenberg]

"Ich habe bei vielen Unternehmen das Gefühl, dass die interne Kommunikation vernachlässigt wird."
[Sascha Pallenberg]

"Diese Transformationsprozesse werden nicht von heute auf morgen angestoßen. Die für die digitale Transformation zuständige Abteilung 'Digital Life' ist schon sieben Jahre alt."
[Sascha Pallenberg]

"Der Daimler hat viele Zeichen der Zeit ne Ecke früher erkannt als die Wettbewerber."
[Sascha Pallenberg]

 

 

Links aus der Show & weitere Infos


Mein Dank geht an Sascha Pallenberg für die persönlichen Einblicke und seine Zeit trotz Heimaturlaub in Taipeh!